Stellen Sie sich vor Ihre schöne Kommode, die sie von Ihrer geliebten Oma geerbt haben wird langsam von kleinen Holzwürmern zerfressen. Oder ihr neuer, modischer Designertisch wird von unschönen Rillen durchzogen. Keine schöne Idee, oder? Leider passiert das sehr häufig. Holzwürmer sind sehr gefräßig und suchen sich leider gerne die Möbelstücke an denen wir so hängen als erste Opfer aus. Aber auch wenn Sie keine Holzmöbel von hohem finanziellen oder emotionellem Wert haben sollten Sie dennoch auf der Hut sein vor Holzwürmern. Denn wahrscheinlich haben Sie dennoch viele Holzmöbel und auch Holzböden? Und wahrscheinlich sind auch Ihre Dachbalken, ob sie sichtbar oder verborgen sind, aus Holz? Holzwurmbefall in tragenden Balken ist besonders schlimm, da dadurch die Stabilität und somit Ihre Sicherheit in Gefahr geraten kann. Den Holzwurm zu bekämpfen bevor er auftritt ist daher enorm wichtig. Denn wenn er einmal im Haus ist, vielleicht durch Brennholz nach innen getragen, dann breitet er sich schnell aus und den Holzwurm zu bekämpfen ist dann nicht mehr so einfach. Aber falls es bei Ihnen schon zu spät ist und sie Zeichen von Holzwurmbefall sehen, keine Panik, auch dann ist noch nichts verloren, aber es ist wichtig, dass sie schnell handeln und einen Experten hinzuziehen. Unsere professionellen Kammerjäger von Ungeziefer Raus können Sie bei der vorbeugenden oder akuten Holzwurm Bekämpfung unterstützen.

Holzwurm bekämpfen – aber wie?

Die beste Lösung beim Holzwurm bekämpfen ist immer Prävention und unsere Profis können Ihnen hierzu wertvolle Tipps geben. Wichtig ist es aber auch einen Holzwurmbefall schnell zu bemerken um dann schnell reagieren zu können. Während Sie das Holzwurm bekämpfen selbst besser den Profis überlassen sollten ist die regelmäßige Prüfung ob ein Holzwurmbefall vorliegt eine Sache, die Sie meist selbst erledigen können. Hierzu ist es wichtig zu wissen, nach welchen Zeichen Sie Ausschau halten müssen. Wichtig zu wissen ist, dass der Holzwurm selbst die Maden eines Käfers bezeichnet. Diese sind gefräßig und zerstören ihr Holz. Das bedeutet, dass neben den Maden aber auch Eier und Käfer beachten müssen bei der Suche. Wichtige Anzeichen, dass ein Holzwurmbefall vorliegt oder zumindest die Gefahr besteht sind wie folgt:

  • Kleine Würmer befinden sind am oder in der Nähe des Holzes zu finden
  • Käfer krabbeln in der Nähe von Holz herum
  • Sägemehl lässt sich unter Möbeln der Holzbalken finden
  • Kleine Löcher befinden sich im Holz
  • Vögel halten sich in der Nähe von Holzbalken im Außenbereich auf

Nun wissen Sie wie Sie regelmäßig prüfen können ob ein Holzbefall vorliegt. Aber was tun, wenn Sie eines der Anzeichen entdecken? Dann rufen Sie am besten sofort die professionellen Schädlingsbekämpfer von Ungeziefer Raus. Diese können dann den Befall prüfen und den Holzwurm effektiv bekämpfen

Holzwurm effektiv bekämpfen – holen Sie die Profis von Ungeziefer Raus zu Hilfe

Holzwurm bekämpfen ist keine einfache Sache, denn wie vorher beschrieben gehören zu einem Holzwurmbefall die erwachsenen Käfer, die Eier und die geschlüpften Larven und wenn nur eins davon nicht erfolgreich bekämpft wurde, dann beginnt der Befall von neuem. Außerdem ist manchmal der Einsatz von Mitteln nötig, die bei falscher Handhabung Mensch und Umwelt Schaden können. Aus diesem Grund ist davon abzuraten es selbst mit den Holzwürmern aufzunehmen. Rufen Sie daher besser die Profis von Ungeziefer Raus zu Hilfe. Diese können Ihren Holzwurm, also Larven, aber auch Käfer und Eier, effektiv und langfristig bekämpfen und somit Ihre Möbel und Ihre Sicherheit schützen. Ungezieferraus.de arbeitet mit top ausgebildeten und erfahrenen Kammerjägern in ganz Deutschland. So gehen wir sicher, dass Sie – egal bei welchem Schädlingsproblem – schnelle und professionelle Hilfe erhalten. Unsere Profis bekämpfen Ihren Holzwurm oder ein anderes Schädlingsproblem effektiv, schonend für Mensch und Umwelt und langanhaltend.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn